20 Skills gegen Suchtdruck: Jag Ihn zum Teufel ohne wahnsinnig zu werden

Du bist absolut verzweifelt und suchst Skills gegen Deinen Suchtdruck?

 

Du hast vermehrt Horrorfilme im Kopf?

 

Die Sucht hat sich eingeschlichen und nun hat sie Dich?

 

Ich kann Deine Situation bestens nachvollziehen.

 

Du wirst echt wahnsinnig.

Aber ich bin aus dieser Hölle rausgekommen.

 

Und ich will Dir zeigen, was Du machen kannst.

 

Und das ist nichts anderes, als Deinen Suchtdruck zum Teufel zu jagen.

 

Ohne wahnsinnig zu werden.

Los geht's...

 

Eher Lust ein Video zu schauen?

140+ Dezibel

Gib Dir die Dröhnung - mit lauter Musik.

 

Und das funktioniert am besten mit Kopfhörer.

 

Hau Deine Musik rein und unterdrück damit Deine rasenden Gedanken.

 

Kettensäge oder nicht Kettensäge?

Schau Dir einen Film an.

 

Auch wenn es nur 90+ Minuten sind.

 

Aber diese Zeit kannst Du Dich auf diese Geschichte konzentrieren. Du kannst in eine andere Welt eintauchen.

 

Shining kann man sich nicht oft genug anschauen.

Mama wär stolz auf Dich

Räum Deine Bude auf.

 

Orientier Dich am Hornbacher Motto ("Es gibt immer was zu tun").

Messi oder Serena Williams?

Hast Du Kinder?

 

Spiel ne Runde mit Ihnen. Tob Dich mit ihnen aus. Lenk Dich ab.

 

 

Dein Suchtdruck wird nicht ewig vorhanden sein.

Alaska ist besser als ein Vulkan, oder?

Geh duschen oder in die Wanne.

 

Auf jeden Fall - mach Dich nass.

Finish him!

Mortal Kombat, Call of Duty oder Tekken oder was komplett anderes.

 

Egal was Du zockst - aber zock ne Runde.

Und schon waren sie weg, die Schnecken

Geh ne Runde spazieren. Lass Dir Zeit.

 

 

Frische Luft tut einfach gut.

 

Das merk ich jedes Mal, wenn ich mit meinem Hund raus geh.

Gib-mir-was-für-Fortgeschrittene-Skills

Hier kommen jetzt Skills gegen Suchtdruck, die schon ein wenig anspruchsvoller sind.

 

Dafür bringen sie Dir auch mehr.

I'll be back

Such Dir ein Fitnessstudio.

 

Normalerweise kannst Du dort erstmal zur Probe trainieren.

 

Kein Bock raus zu gehen?

 

Peter Carvell's Sixpackfactory kannst Du auch bequem von zu Hause aus machen.

 

Seine workouts hauen echt mal rein.

Haiduken

Wenn Du keinen Bock auf Fitnessstudio hast...,

 

warum nicht Kampfsport?

 

Power Dich aus, werde ruhiger und gelassener.

 

Zu wissen, Du könntest Dich jederzeit verteidigen...

 

bekommst Du als zusätzlichen Nebeneffekt.

Om...

Leg Dir ein Mantra zu, dass Du Dir immer und immer wieder vorsagst.

 

Zum Beispiel:

 

  • Ballern ist einfach nur scheiß sinnlos.
  • X ist nur ein scheiß Gift [X ersetzt Du durch deine Problemdroge]
  • Danach [nach dem Rausch] geht's mir noch beschissener als vorher.
  • Was soll der Scheiß bringen? (Meine Probleme sind danach wieder da).
  • Verpiss Dich

 

Aber mach Dein eigenes, persönliches Mantra - und nutz es!

 

Du sagst Dir das, ab bzw. in dem Moment, wenn Dein Suchtdruck kommt.

 

Und dabei legst Du eine Schallplatte auf.

 

 

Erstick Deine Gedanken im Keim.

 

Gib ihnen keine Chance.

Lauf Forrest, lauf...

Renn, lauf, jogg ne Runde.

 

Dafür brauchst Du keine großartige Ausrüstung.

 

Wenn Du Dich wirklich aus der Puste bringen willst, dann informier Dich über HIIT.

 

Bei HIIT hast Du abwechselnd, kurze und extrem knackige Einheiten und längere Einheiten zum Erholen.

 

Zum Beispiel:

 

30 Sekunden Sprint (bei 90% Leistung)

60 Sekunden joggen (bei 30% Leistung)

30 Sekunden Sprint (bei 90% Leistung)

60 Sekunden joggen (bei 30% Leistung)

usw.

 

Aber klär das unbedingt mit Deinem Arzt, bevor Du das tust.

 

Schwarz vor Augen, erbrechen kann hier beim ersten Mal schon vorkommen (spreche aus Erfahrung...)

Hilf auch anderen Menschen und teile diesen Beitrag.

Du weißt schon wer...

Wenn Meditation langweilig für Dich klingt...

 

...warum nicht Gedankenpause?

 

 

Sitz oder leg Dich hin und hör einfach nur zu.

 

Schau nur zu.

 

Keine Namen - für irgendwas.

 

Kommen Gedanken, hör ihnen zu. Schau ihnen zu.

 

Keine Verurteilung.

 

Die Dauer spielt keine Rolle.

Braver Brutus

Hund, Katze oder was komplett anderes?

 

Ich bin mit Hunden aufgewachsen.

 

Und wenn sie eines besonders tun, dann verkörpern sie Freude.

 

Freude am Leben.

 

Sie leben den Moment.

 

Und sie jammern nicht.

 

Sie sind immer für Dich da.

An ihnen merkst Du, dass Du nicht viel im Leben brauchst, um glücklich zu sein.

 

Ihnen reichen wirklich die Grundbefürfnisse.

 

Und wenn Du einen verrückten Hund willst, dann leg Dir einen Mops zu.

 

 

So ein Exemplar habe ich.

Wer ist Stephen King?

Schreib mal alles auf, was Dir durch den Kopf geht.

 

Und ich meine ALLES!

 

Vorzugsweise das Negative.

 

Schnapp Dir Stift und Papier und schreib 30 Minuten lang alles auf, was Dir den Vogel raushaut.

 

Dann machst Du eine Pause.

 

Dann wieder 30 Minuten, usw.

 

Du machst das solange, bis Deine Rübe leer ist.

 

Was Du dann damit anstellst, beschreib ich Dir hier.

Rubik's-Cube-ist-langweilig-Skills

Wenn alles andere langweilig für Dich ist, dann nimm diese Skills gegen Suchtdruck.

Couchknete

Beschreibe Deinen Weg (z.B. mittels Blog, YouTube, Pinterest, etc.) Menschen, die noch einen weiten Weg zu gehen haben.

 

Du aber schon gegangen bist.

 

Wenn Du ihnen helfen kannst, aus dem Loch dauerhaft herauszukommen...

 

...werden sie Dich nicht mehr vergessen, und wissen wollen, wie es danach weitergeht.

 

Und hier kommt die Monetarisierung ins Spiel.

 

Hilf ihnen beim Aufbau ihrer neuen Passion, in dem Du sie entweder als Produktersteller oder Affiliate unterstützt.

 

Du selbst bekommst dadurch eine langfristige Beschäftigung - denn Langeweile kann sonst schnell gefährlich werden.

Steve Jobs würde das nicht gefallen

Mach eine Liste von allen Dingen, die für Dich selbstverständlich sind.

 

Zum Beispiel:

  • Smartphone
  • Fernseher
  • Computer
  • Auto
  • etc.

 

Du weißt, was ich meine.

 

Jetzt stell Dir jeden Tag vor, Du hast es nicht mehr.

 

5 Minuten lang.

 

Du wirst sehen, was passiert.

Googlen verboten

 

 

Hör auf alles zu erklären.

 

Für alles eine Erklärung zu finden.

 

Ab einem gewissen Punkt ist es besser, einen Stopp reinzuhauen.

 

Ansonsten versuchst Du mit einer Gabel den Ozean leer zu trinken.

 

Könnte klappen, dauert nur ewig.

Sarg oder Urne?

Du wirst sterben.

 

Ich werde sterben.

 

Jeder wird sterben.

 

Das ist unvermeidlich.

 

Wenn Du wirklich wissen willst, worauf es ankommt im Leben, dann denk viel über den Tod nach.

 

Stell Dir die Frage, wie wäre es einzuschlafen und nie wieder aufzuwachen?

Vergegenwärtige Dir, dass jede Person im Deinem Umfeld sterben wird.

 

Geh ab jetzt immer davon aus...

 

...dass Du diese Person zum letzten Mal in Deinem Leben sehen wirst.

Der eckige Kreis

Egal, welches Problem Du vor Dir liegen hast.

 

Stell Dir immer die Frage:

 

Kann ich irgendetwas dagegen tun? 

 

Wenn ja, mach was dagegen.

 

Wenn nein, scheiße akzeptieren und weitermachen.

 

Liegt ein unlösbares Problem vor, wirst Du leiden, wenn Du nicht aufhören kannst, es lösen zu wollen.

WCS

Schreibe alle Nachteile, alle negativen Erlebnisse auf, die Du bisher durch Deinen Konsum erlebt hast.

 

So ausführlich, wie möglich.

 

Das alles, wird wieder passieren, wenn Du wieder anfängst - MINDESTENS.

 

Mal Dir jetzt Szenarien aus, was passieren wird, wenn Du wieder anfangen würdest.

 

Diese Szenarien müssen für Dich wirklich der absolute Horror sein.

 

Es muss Dir das Blut in den Adern gefrieren lassen.

 

Reduzier diese Szenarien auf 2-3 Stück herunter.

 

Denk SOFORT daran, sobald Du wieder einen Suchtdruck hast.

Fragen?

Klopf sie in das Kommentarfeld unter diesem Beitrag.

 

Leave a Comment